Feuertaufe für unsere neue Ühlemädcher-Präsidentin Heidi Monschau

 

Die diesjährige Ühlemädcher-Tour nach Assmannshausen stand im Zeichen unserer neuen Ühlemädcher-Präsidentin Heidi Monschau. Erst wenige Wochen vor der Tour gewählt, hatte sie nun alle Hände voll zu tun sich um die Ühlemädcher zu kümmern. Deshalb wurde die Organisation der Tour zur wahren Teamarbeit: Um Bus und Zimmerverteilung kümmerte sich unsere Ehrenpräsidentin Ria Siebert. Die Finanzierung wurde zwischen Ria und unserer neuen Schatzmeisterin Uschi Hering geklärt und für die Verpflegung im Bus hatte fast jeder etwas mitgebracht. Das Samstags-Programm organisierte Melanie Lützenkirchen. Durch diese Zusammenarbeit entstand eine sehr harmonische Gruppe, die das ganze Wochenende viel Spaß hatte. Am ersten Abend wurde Heidi Monschau dann auch noch durch Los zur neuen Ühlekönigin und hatte ab dann doppelten Stress: Als Präsidentin war sie verantwortlich für Begrüßungen, das Ansagen von Runden, Dankesreden etc. und als Ühlekönigin standen repräsentative Verpflichtungen wie Fotos und Tänze auf dem Programm. Aber sie meisterte alles vorzüglich!

Am Samstag gab es eine kurze Verschnaufpause. Die Ühlemädcher fuhren mit dem Schiff nach Bacharach und wurden dort in einer einstündigen Stadtführung mit der Historie des schönen Weinortes vertraut gemacht. Das Wetter war traumhaft, aber kalt. So waren trotz der spannenden Führung alle Ühlemädcher froh, sich danach in einem urigen Weinhaus am Kachelofen und bei einem Gläschen Wein wieder aufwärmen zu können. Am Abend war das Gasthaus Schuster bis auf den letzten Platz besetzt und es wurde bis in die Nacht gefeiert und getanzt.

Das berühmte karnevalistische Programm der Ühlemädcher, für das jedes Jahr viele Gäste extra nach Assmannshausen kommen, konnte somit erst am Sonntagvormittag stattfinden. Wie immer war das Publikum begeistert und traurig, als die Ühlemädcher um 15 Uhr vom Bus wieder abgeholt wurden.

Alle waren sich einig: So eine schöne und harmonische Tour wünschen wir uns auch für das nächste Jahr! Darauf ein „Bütz dat Ühlemädcher“!

ML

Start vom Wupperplatz bei gutem Wetter und noch besserer Stimmung
Start vom Wupperplatz bei gutem Wetter und noch besserer Stimmung