Fahrradtour 2015

 

Sicher ging an vielen Frühstückstischen in Höhenhaus am Sonntagmorgen ein Aufatmen durch die Häuser. Da wir unsere Radtour auf den 20.09.15 verschieben mußten, war natürlich ganz ungewiss, ob die Sonne lacht...

 

Aber sie tat es und so war es auch nicht verwunderlich, daß zum Treffpunkt am Grinkenschmied der Platz mit vielen Mitgliedern und ihren Rädern gut eingenommen war. Als dann die Presse auch endlich eintraf (gut, sie hatte schon über 7 km auf dem Rad hinter sich) konnte nach den Gruppenfotos auch der Startschuß zu einem aktiven Familientag fallen.

 

Die Fahrt ging entspannt durch Wiesen und Wälder, vorbei am Paffrather Schwimmbad, mitten durch herrliche Natur. Immer wieder gab es kleine Zwischenstops, um niemanden zu verlieren. (Oder auch mal einen größeren Zwischenstop, da einige von der Route auf „das andere links“ gelotst wurden  ;-)  

 

Platte Reifen oder steile Auffahrten waren kein Hindernis für unsere sattelfesten Mitglieder und so kamen -auch dank unserer „Tour-Security“- alle wohlbehalten beim ersten Zwischenstop, der Diepeschrather Mühle an. Vielen ist sie längst bekannt, aber gemeinsam mit Freunden unterwegs ist sie doch immer wieder ein schönes Ausflugsziel. Hier hatten ein paar fleißige Helfer mit Tischen und Getränken für eine kleine schöne Halbzeit gesorgt, die allen gut tat.

 

Während später der eine Teil der Radtourgruppe noch eine entspannte Runde um den Höhenfelder See drehte, machte sich der andere Teil langsam auf den Rückweg. Dieser endete dann für alle im nahegelegenem Schützenheim, wo die selbstgemachten Salate, Schnitzel, Hackbällchen, leckerer Kuchen uvm. bereitgestellt waren.

 

Zu guter Letzt erhielt Olaf Maj den Radtour-Wander-Pokal von unserer Ühlemädcher-Präsidentin Heidi symbolisch überreicht.

 

Alles in allem ein wirklich schöner Familientag ganz im Sinne unserer Gesellschaft. Hierbei auch ein Dank an die Organisatoren dieser schönen Tour sowie alle fleißigen Helfer.