Gartenfest 2017

 

Sommer, Sonne, Kölsch, Grill, Musik und gute Laune – so könnte man den Tag unseres tollen Gartenfestes schon in einem Satz beschreiben…

 

Peter Monschau freute sich bei der Begrüßung auch über die neuen Mitglieder und anwesenden neuen Ühlepänz mit ihren Eltern und bedankte sich bei allen Ausrichtern dieses Festes:

 

Kläre Wolff                             - Verdienstorden in Gold

Ria Siebert                             - Verdienstorden in Gold

Walter Blum                           - 80. Geburtstag

Hans-Georg Maus                 - 80. Geburtstag

Toni Müller                             - 80. Geburtstag

Rosemarie Friedrich              - 70. Geburtstag

Bernd Siegrist                        - 70. Geburtstag

Maria Siegrist                         - 70. Geburtstag

Christoph Siegrist                  - 40. Geburtstag

Carina & Timo Greinert         - Hochzeit

Claudia & Julian Ziemer        - Hochzeit

 

Anschließend erinnerte Peter auch noch einmal alle Anwesenden an die Eintrittskarten für den diesjährigen Ordensabend, die es bereits beim Schatzmeister zu kaufen gibt.

 

Wir hatten in diesem Jahr (und so soll es auch künftig bleiben) das Gartenfest auf Samstag Nachmittag verlegt. Das hatte u.a. den Grund, dass wir bereits seit 4 Jahren die KölschBand zu unserem Gartenfest einladen, weil wir Naaksühle eben gern singen und schunkeln. Dabei gilt es dennoch die Mittagsruhe in der Gartenkolonie nicht zu stören. Am Nachmittag ist dies dann überhaupt kein Problem mehr.

 

Sponsoren für die KölschBand waren:

Peter Korth, Günter Adams, Salvatore Barbone, Peter Monschau, Dieter Ragas, Gustav Reisener, Manfred Neumann, Harald Moll, Günter Hering, Theo Hannen, Andreas Bartkowiak

 

- Dankeschöööön

  

Unser Ferdi lockte uns wieder mit seinen Köstlichkeiten vom Grill und das selbstgemachte Buffett aus bunt gemischten Salaten, Nachtisch, Café und Kuchen ließ kaum einen Wunsch offen. Auch am Tresen wurden die flüssigen Gaumenwünsche direkt erfüllt.

  

Zwischen tollen Gesprächen, Lachen, Musik und Gesang hatten wir auch in diesem Jahr ein paar kleine Aktionen. Unser Jürgen hatte alle seine über die Jahre gesammelten Eulen mitgebracht und aufgestellt und bot sie zum Verkauf an.

  

Unsere Ühlepänz wünschen sich eine Überarbeitung ihrer Kostüme und hatten eine Modepuppe mit dem aktuellen Kostüm, das auf die Wünsche bereits geändert war, mitgebracht. Mit einem Spendenaufruf an alle Mitglieder bat Trainerin Anja um Unterstützung. Und die Naaksühle wären ja keine Familich, wenn wir da nicht zusammenhalten würden. Christoph unterstützte den Wunsch und rief ebenfalls zur Spende auf. Auch stellte unser Jürgen einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf seiner Eulen zur Verfügung. Und bis zur letzten Stunde kamen tatsächlich fast 650,-€ zusammen, weil sich viele beteiligten. Auf uns Naaksühle is eben doch Verlass. Freudestrahlend und mit leichten Sprachschwierigkeiten bedankte sich Anja herzlich bei allen Gönnern. So haben die Ühlepänz Sponsoren gefunden, Jürgen fand Käufer…  und vielleicht haben wir ja an diesem Tag noch mehr gefunden… 

  

Einen großen Dank an alle fleißigen Helfer, die diesen tollen Tag vorbereitet und unterstützt haben.

 

...die Bilder dazu sind in unserer Fotogalerie