Entstanden aus einem Bombenräumkommando der Nachkriegszeit, haben wir uns in den letzten 70 Jahren zu einer Familiengesellschaft weiter entwicket. Wir bieten allen, von Jung bis Jung geblieben , hörend und gehörlos ein karnevalistische Zuhause. Von den Ühlepänz, über die Jungühle, bis hin zu Elferrat, Senat und Ühlemädcher ist für jeden etwas dabei.
Wie unser Name schon erahnen lässt, sind wir im schönen Höhenhaus beheimatet und unternehmen auch ausserhalb der Session viel miteinander. Und was das so alles ist, könnt ihr auf den folgenden Seiten sehen. Viel Spaß beim surfen und schmöckern auf unserer Seite.
Vielleicht sieht man sich ja auf der einen oder anderen Veranstaltung


Das bieten die Naaksühle

Stippeföttche für Botz un Röckche

am 25.01.2020 um 18:00 Uhr

 (Einlass 17:00 Uhr)


mit DJ Oliver Fuhrmann, Domhätzje Nadine und unseren Ühlepänz


Karten gibt es hier im Onlineshop.

Große Prunk- und Kostümsitzung

 am 08.02.2020 um 16:00 Uhr (Einlass 15:00 Uhr) 


u.a. mit den Paveiern, Martin Schopps, Bernd Stelter, Kuhl un de Gäng,  Ühlepänz uvm.


Karten gibt es hier im Onlineshop und bei Kölnticket.de


Kinderkostümfest

am 16.02.2020 um 14:00 Uhr (Einlass 13:30 Uhr)   


u.a. mit einem Kinderschminker, Tombola und einem kindgerechten Programm


Karten gibt es wie immer an der Tageskasse.

Mess op Kölsch

am 23.02.2020 um 10:00 Uhr 


veranstaltet von und durch die Kirchengemeinde Heilige Familie Köln



Veedelszoch

am 23.02.2020 um 14:00 Uhr 


Start: Flachsroster Weg
Ende: Hlg. Familie

Unsere Ühlepänz

 „Wir sind die Tanzgruppe Ühlepänz, der Großen Höhenhauser KG Naaksühle von 1949 e.V.“ 

Wir sind die  Tanzgruppe Ühlepänz

Tanzgruppe der Großen Höhenhauser Karnevalsgesellschaft Naaksühle 1949 e.V.

Gegründet wurden die Ühlepänz 2001.

Derzeit tanzen 46 Kinder bei uns im Alter von 4- 18 Jahren.
Unsere Trainerinnen sind Anja Weimann, Sandra Kowalski und Jessica Rath.
Trainiert  wird 2x die Woche, dienstags für unsere großen Pänz und freitags alle Pänz zusammen. Unser Trainingsraum befindet sich ebenfalls in Höhenhaus.

Unsere Tänze sind bunt gefächert,  getanzt wird natürlich zu kölschen Tön.

Viele Tänzer- und Tänzerinnen sind schon lange bei den Ühlepänz, weil wir nicht nur gemeinsam für Auftritte auf der Bühne trainieren, sondern auch sonst gerne die Freizeit zusammen verbringen, wir Freundschaften haben und pflegen. Da wir ein Teil der Familiengesellschaft Naaksühle sind wird Zusammenhalt und Geselligkeit groß geschrieben. Auf gemeinsamen Veranstaltungen oder Ausflügen sind wir gerne mit dabei. Ebenfalls sind uns gruppeninterne Veranstaltungen sehr wichtig. Jedes Jahr nach den Sommerferien veranstalten wir unser Trainingswochenende, bei dem nicht unbedingt immer trainiert wird.

Unser Training findet das ganze Jahr statt mit Ausnahme der Sommerferien. Es werden anspruchsvolle Tänze einstudiert. Die Tänze und Schritte werden nicht nur von den Trainerinnen gestaltet, sondern oft auch durch Einflüsse von uns Pänz.

Bei den unterschiedlichsten Auftritten im Sommer oder Winter (ob Seniorenheim, Nachwuchsdänzche oder in den Säälen Kölns) freuen wir uns dann, unser Gelerntes präsentieren zu dürfen. Der Applaus und das positive Feedback macht uns unglaublich stolz ein Teil des kölschen Fasteleers zu sein.

Ein besonderer Höhepunkt ist für uns der Rosenmontagszug, an dem wir alle 2 Jahre teilnehmen und in gelb- weiß durch die Straßen Kölns ziehen.

Meist wird nach der Session ein Probetraining veranstaltet. Den Termin geben wir dann jeweils auf Facebook und unserer Homepage bekannt.
Hast auch Du Lust am  Tanzen, bewegst Dich gern und hast Spaß auf der Bühne zu stehen? Dann meld' Dich doch bei uns!
Aktuell sind wir verstärkt auf der Suche nach Jungs ab 6 Jahren bis 22 und Mädchen ab 16 Jahren. Du willst ein Teil der Ühlepänz sein? Dann sende Deine Bewerbung an uehlepaenz@naaksuehle.de

Wenn wir auch Deine Sitzung, Veranstaltung oder Geburtstag in Schwung bringen sollen, dann sende uns deine Buchungsanfrage doch einfach an uehlepaenz@naaksuehle.de

Wir freuen uns!

Elferrat

Unser Elferrat, die Aktiven unserer KG. Ohne die Tatkräftige Unterstützung unseres Elferrates, unter Leitung unseres Präsidenten, könnten wir so manche Veranstaltung nicht bewerkstelligen. Sie sind immer da, wenn Not an Mann ist. Sei es als Zappes hinter der Theke oder beim Auf- und Abbau unserer Veranstaltungen.

Senat

Der Senat wurde 1959 auf Betreiben des damaligen Präsidenten Christian Jungbluth gegründet und konnte zwischenzeitlich sein 60 jähriges Jubiläum feiern.

Der Senat stellt sich der Aufgabe und der Verpflichtung, die im Rahmen der Vereinssatzung genannten Ziele in besonderem Maße nach innen und außen durch persönlichen und materiellen Einsatz zu fördern. 


Ühlemädcher

Im Gegensatz zu den Traditionsgesellschaften des Kölner Karnevals haben die “Naaksühle” bereits bei der Gründung die vermeintlich bessere Hälfte der Menschheit in das Vereinsleben einbezogen. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten auch Frauen. Aus dieser, unserer Tradition, entstanden die “Ühlemädcher”. Sie sind die gute Seele der Naaksühle und Unterstützen, ebenso wie der Elferrat, tatkräftig die Veranstaltungen der KG.

Jungühle

Die Jungühle bilden das Verbindungsglied zwischen den Ühlepänz und anderen Gruppierungen der Naaksühle.

Wissenwertes über uns:

299

Mitglieder

1949

Besteht seit

75

Sitzungen

47

Kinder

Oktober 1947

Erste Überlegungen zu Gründung einer Karnevalsgesellschaft, durch Anton Knepper, Paul Köster, Johann Storm und Josef Veith.

1948

Die Geburt der "Ühl"
Irgendwann im Jahre 1948, wiederum im Hause Knepper, wird ein kleines, fröhliches Fest gefeiert. Ein Fest, das nachhaltige Folgen haben sollte.
Offenbar ist die Stimmung derart ausgelassen, dass man einfach nicht auf die Uhr schaut, keiner will nach Hause gehen. Es kommt wie es kommen muss. Die genervte Hausfrau - Lilli  Knepper - erklärt den Rausschmieß mit den Worten: "Wollt Ihr nit endlich no Hus jon? Ühr sit jo de reinste Naaksüle!"                    

05.02.1949

Gründungsversammlung

06.10.1949

Eintragung ins Vereinsregister

1. Vorsitzender und Präsident Anton (Toni) Knepper

1. Kassierer Heinz Peereboom

Ende 1949

Vorstellung der KG in der Öffentlichkeit, in Form eines Großen Sommerfestes "Mutzbach in Flammen" in der "Gaststätte Sürth"

1951

Josef Lützenkirchen wird Präsident.


Erster Beschluss, zur Gründung eines Tanzcorps. Dessen Kommandant war Franz Knepper.

11.11.1952

Heinz Knepper wird Präsident.

1957

Christian Jungbluth wird Präsident und 1. Vorsitzender.

1959

Gründung des Senats

1969

Gründung der Ühlemädcher.


Willi Breuer wird Präsident und steckt den Elferrat in eine neuen Litewka. Die Erste überhaupt in der Geschichte der Naaksühle, jedoch noch nicht in Vereinsfarben, sondern in militär grau.

1984

Hans Breuer wird Präsident.    


Neustrukturieung des Elferrats in Nester, sowie Einfühtrung der gelb-weißen Litweka.   

1983

Und zum 33-jährigen Vereinsjubiläum gelingt es. Die Große Höhenhauser Karnevals-Gesellschaft NAAKSÜHLE proklamiert ein eigenes Dreigestirn.    


Prinz: Willi Hemmersbach

Bauer: Günter Monschau  

Jungfrau: Willi Siebert              

1999

50 Jahre Naaksühle
40 Jahre Senat
30 Jahre Ühlemädcher


2001

Dieter Ragas wird neuer Präsident und 1. Vorsitzender.


Unter seiner Führung wurden die Ühlepänz gegründet.

2003

Helmut Urbach wird Präsident.

2006

Dieter Ragas wird  erneut Präsident.

2009

60 jähriges bestehen der Gesellschaft
50 Jahre Senat und
40 Jahre Ühemädcher

2011

Peter Monschau wird Präsident.

2017

Andreas Bartkowiak wird Präsident.

2019

Die KG Naaksühle feiert Ihr 70 jähriges Jubiläum

Laden Sie die ganze Historie als PDF herunter >


Unsere Veranstaltungen für 2019/2020

findet am 25.01.2020 statt

Wo: Schützenheim Köln-Höhenhaus

Einlass: 17:00 Uhr

Beginn: 18:00 Uhr


Stippeföttche für Botz un Röckche

findet am 08.02.2020 statt

Wo: Stadthalle Köln-Mülheim

Einlass: 15:00 Uhr

Beginn: 16:00 Uhr

Große Prunk- und Kostümsitzung

findet am 16.02.2020 statt

Wo: Schützheim Köln-Höhenhaus

Einlass: 13:00 Uhr

Beginn: 14:00 Uhr


Kinderkostümfest

findet am 20.02.2020 statt

Wo: Wupperplatz Köln-Höhenhaus

Beginn: 11:11 Uhr

-teilweise überdacht-


Weiberfastnacht

Traditioneller Frühschoppen
09.02.2020

Beginn: 12:00 Uhr
Gartenfest20.06.2020
Beginn: 16:00 Uhr
Fahrradtour06.09.2020Beginn: 10:30 Uhr



Weitere Veranstaltungen für Mitglieder und geladene Gäste

Benötigt ihr weitere Informationen? Kontaktiert uns gerne.